Home

1. Datenschutzerklärung

Stand: 29.04.2021

1.1 Angabe personenbezogener Daten

Der Besuch der Website www.credi2.com ist grundsätzlich ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich; bei einem Besuch der Seite ohne Registrierung stehen nur eingeschränkte Nutzungsmöglichkeiten zur Verfügung. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug.

Soweit personenbezogene Daten auf der Webseite von [credi2] verarbeitet werden, ist die Credi2 GmbH, Mariahilfer Straße 41-43/B6, A-1060 Wien für die Verarbeitung verantwortlich.

[credi2] verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung, des Datenschutzgesetzes (DSG), der datenschutzrechtlichen Vorschriften des Telekommunikationsgesetzes (TKG 2003) sowie sonstiger einschlägiger Gesetze und Bestimmungen in der jeweils gültigen Fassung.

2 Einsatz von Cookies

Im Rahmen des Webauftritts von [credi2] werden sogenannte Cookies verwendet, um den Besuch auf unserer Website möglichst attraktiv zu gestalten, die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen und die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Cookies sind kleine Dateien, die von der Website auf Ihrer Festplatte abgelegt werden und die Wiedererkennung des Internet-Browsers ermöglichen.

Abhängig von ihrer Funktion und ihrem Einsatzzweck kann für den Einsatz bestimmter Cookies eine Einwilligung des Nutzers erforderlich sein. Insoweit lassen sich Cookies danach unterscheiden, ob für deren Einsatz eine Einwilligung des Nutzers erforderlich ist. Die folgenden Cookies sind einwilligungsfrei:

Alle Cookies die für andere Einsatzzwecke als die oben genannten verwendet werden, sind einwilligungsbedürftige Cookies.

2.1 Cookie-Einstellungen

Soweit für den Einsatz bestimmter Cookies und vergleichbarer Technologien eine Einwilligung des Nutzers erforderlich ist, setzen wir diese bei Ihrer Nutzung der Website nur ein, wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben. Beim Aufruf unserer Website blenden wir hierzu ein sog. „Cookie-Dashboard“ ein, in dem Sie durch Betätigung einer Schaltfläche Ihre Einwilligung für den Einsatz von Cookies und vergleichbaren Technologien auf dieser Website erklären können.

Dieses „Cookie Dashboard“ ist für Sie immer über die „Cookie-Einstellungen“ im Footer Bereich der Website erreichbar. Mit Betätigung der hierfür vorgesehenen Schaltfläche haben Sie die Möglichkeit, in den Einsatz der im „Cookie-Dashboard“ im Einzelnen beschriebenen Cookies und vergleichbaren Technologien einzuwilligen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit eine individuelle Auswahl von Cookies und vergleichbaren Technologien vorzunehmen.

Im „Cookie-Dashboard“ dieser Website haben Sie auch die Möglichkeit, die von Ihnen getroffene Auswahl zu einem späteren Zeitpunkt individuell anzupassen oder zu widerrufen. Ihre Einwilligung und gegebenenfalls Ihre individuelle Auswahl von Cookies und vergleichbaren Technologien speichern wir in Form eines Cookies („Opt-In-Cookie“) auf Ihrem Endgerät, um bei einem erneuten Aufruf der Website festzustellen, ob Sie bereits eine Einwilligung erteilt haben. Unbedingt erforderliche Cookies können über die Cookie-Verwaltungsfunktion dieser Website nicht deaktiviert werden. Sie können diese Cookies aber jederzeit allgemein in Ihrem Browser deaktivieren.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung unbedingt erforderlicher Cookies ist unser berechtigtes Interesse (Artikel 6 Absatz 1 lit. (f) DSGVO). Unser berechtigtes Interesse ist die Bereitstellung der durch Sie aufgerufenen Inhalte der Website sowie die Verwaltung der von Ihnen erteilten Cookie-Einwilligungen für diese Website. Für alle anderen Cookies ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihre Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 lit. (a) DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

2.2 Cookies von [credi2] („First Party Cookies”)

Wir verwenden sog. „Session Cookies“, die insbesondere dazu erforderlich sind, um die Eingaben, die Sie auf unserer Website tätigen, Ihnen über die gesamte Dauer der Nutzung unserer Website zuzuordnen. Diese Cookies werden nach Ende der Nutzung unserer Website (Ende der Session) automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht.

Außerdem verwenden wir sog. „Persistent Cookies“ (dauerhafte Cookies), die über einen längeren Zeitraum, und zwar von einer Stunde bis maximal 90 Tage, auf Ihrer Festplatte verbleiben können und dazu dienen, Sie bei einem späteren Besuch automatisch wiederzuerkennen. Diese Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit, d.h. maximal nach 90 Tagen ab dem Besuch der Website, von allein.

Unsere Cookies erheben keine personenbezogenen Daten, mit denen wir Sie direkt identifizieren können, so dass Ihre Privatsphäre geschützt ist.

2.3 Cookies von anderen Anbietern („Third Party Cookies“)

Cookies werden auch von einigen Werbepartnern verwendet (sog. „Third-Party-Cookies“). Durch die Verwendung von Cookies erhält [credi2] Informationen darüber, welche Informationen auf der [credi2] Webseite den jeweiligen Nutzer interessieren. Diese Cookies werden auf der Festplatte des Rechners des Nutzers gespeichert und löschen sich nach Ablauf einer bestimmten Zeit selbst (siehe im Folgenden im Detail). Die Verwendung erfolgt aus der Sicht von [credi2] anonymisiert, so dass kein Rückschluss auf die Identität des Nutzers gezogen wird.

Wir verwenden Cookies der folgenden Dienstleister für die folgenden Dienste:

2.3.1 Google Analytics

Zur laufenden Qualitätskontrolle und Verbesserung unseres Angebots setzen wir Google Analytics ein.

Die [credi2] Website benützt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet oben beschriebene Cookies im Sinne von Punkt 2.3. Eine Verarbeitung durch das Setzen von Cookies und der darauffolgenden Verarbeitungen zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer (siehe im Folgenden näher) erfolgt nur nach erteilter ausdrücklicher Einwilligung Ihrerseits. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Sie werden bei der Erteilung der Einwilligung deutlich darauf hingewiesen, dass mit Ihrer aktiven Einwilligung Ihre unten näher beschrieben personenbezogenen Daten in die USA übermittelt werden können und Sie werden über die entsprechenden Risiken informiert, dass staatliche Behörden Zugriff auf Ihre Daten haben können, dass Sie Ihre Betroffenenrechte nicht durchsetzen können und dass daher das Schutzniveau und Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten nicht mit denen in der EU vergleichbar sind. Die Datenübertragung in die USA ist demnach gemäß Artikel 49 Absatz 1 lit. (a) DSGVO zulässig. Geben Sie keine aktive Einwilligung zum Datentransfer in die USA, werden keine Daten übertragen.

Wir möchten Sie ferner darauf hinweisen, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen
(sog. IP-Masking) bei Google Analytics zu gewährleisten. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag von [credi2] wird Google diese Informationen aufgrund Ihrer Einwilligung und somit gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. (a) DSGVO benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber [credi2] zu erbringen. Die Speicherdauer der im Rahmen der Nutzung von Google Analytics gesetzten Cookies beträgt grundsätzlich 38 Monate, sofern sie ihre Einwilligung nicht davor widerrufen. Die im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. [credi2] nutzt Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktivieren.

Der Nutzer kann die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf der Nutzung der Website bezogenen Daten (inklusive der IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten
durch Google unbeschadet der erteilten Einwilligung auch dadurch verhindern, indem der Nutzer das entsprechende Browser-Plugin herunterlädt und installiert.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google Analytics finden Sie unter
https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ und
http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

Nutzung von Google Remarketing
Abhängig von ihrer Einwilligung verwenden wir außerdem die Remarketing-Funktion von Google. Dadurch können wir Ihnen auf geeigneten Werbeplätzen auf anderen Websites personalisierte Werbung ausspielen, die darauf basiert, welche Interessen Sie auf unserer Website gezeigt haben. Diese Möglichkeit ist auf maximal 18 Monate beschränkt, sofern sie Ihre Einwilligung nicht davor widerrufen.

Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Sie können interessenbasierte Werbung durch die Installation dieses Browser-Plugins unterbinden.

2.3.2 Linked In Insight Tag

Wir setzen auf unserer Webseite das sog. Conversion Tracking mit LinkedIn Insights Tag, einem Tool der LinkedIn Ireland, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, ein. Zu diesem Zweck ist auf unseren Seiten das LinkedIn Insight Tag integriert und es wird ein Cookie auf Ihrem Endgerät durch LinkedIn gesetzt. So wird LinkedIn darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten besucht haben. Eine Verarbeitung erfolgt nur nach erteilter ausdrücklicher Einwilligung Ihrerseits. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert.

Sie werden bei der Erteilung der Einwilligung deutlich darauf hingewiesen, dass mit Ihrer aktiven Einwilligung Ihre personenbezogenen Daten (siehe dazu unten näher) in die USA übermittelt werden können und Sie werden über die entsprechenden Risiken informiert, dass staatliche Behörden Zugriff auf Ihre Daten haben können, dass Sie Ihre Betroffenenrechte nicht durchsetzen können und dass daher das Schutzniveau und Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten nicht mit denen in der EU vergleichbar sind. Die Datenübertragung in die USA ist demnach gemäß Artikel 49 Absatz 1 lit. (a) DSGVO zulässig. Geben Sie keine aktive Einwilligung zum Datentransfer in die USA, werden keine Daten übertragen.

Das LinkedIn Insight-Tag ermöglicht das Erfassen von Daten zu den Besuchen auf unserer Website, einschließlich URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften (User Agent) sowie Zeitstempel. Die IP-Adressen werden gekürzt oder (wenn sie genutzt werden, um Mitglieder geräteübergreifend zu erreichen) gehasht. Ihre direkte Kennung wird innerhalb von sieben Tagen entfernt, um die Daten zu pseudonymisieren, sofern sie ihre Einwilligung nicht davor widerrufen. Diese verbleibenden pseudonymisierten Daten werden dann innerhalb von 180 Tagen gelöscht, sofern sie ihre Einwilligung nicht davor widerrufen.

Wir erhalten keine personenbezogenen Daten von LinkedIn, sondern nur Berichte und Mitteilungen (in denen Sie nicht identifiziert werden) über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigen-Performance. LinkedIn bietet außerdem ein Retargeting für Website-Besucher, sodass wir mit Hilfe dieser Daten zielgerichtete Werbung außerhalb der Website anzeigen können, ohne dass Sie dabei identifiziert werden. Wir verwenden auch Daten, die Sie nicht identifizieren, um die Relevanz von Anzeigen zu verbessern und Mitglieder geräteübergreifend zu erreichen. Mitglieder von LinkedIn können die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken zudem in ihren Kontoeinstellungen steuern.

3. Anfragen und Kundenkontakt über die Website

Wenn Sie uns über die auf der Website angegebenen Kontaktmöglichkeiten kontaktieren, verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Anfragedaten), um Ihre Anfrage über die Kooperationsmöglichkeiten der [credi2] Plattform zu beantworten, Informationsmaterial zu diesem Produkt zu versenden oder einen üblichen Kundenkontakt zu pflegen.

Die Verarbeitung Ihrer Daten ist in den vorgenannten Fällen zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. für die Erfüllung des Vertrags gemäß Artikel 6 Absatz 1b DSGVO erforderlich und daher rechtmäßig.

Für die Verwaltung Ihrer oben genannten Daten bedienen wir uns eines Kundendatenverwaltungssystems, dass von einem von uns beauftragten Dienstleister als datenschutzrechtlichen Auftragsverarbeiter innerhalb der EU betrieben wird. Wir geben Ihre Daten nicht an andere Unternehmen weiter und es erfolgt auch keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation.

Wir löschen Ihre Daten, wenn Sie dies beantragen oder wenn kein aufrechtes Kundenverhältnis mehr besteht, sofern wir nicht aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten zu einer längeren Speicherung ermächtigt oder verpflichtet sind.

4. Rechte des Nutzers

Auf schriftliche oder in Textform kommunizierte Anforderung können Auskünfte darüber, welche personenbezogenen Daten über den Nutzer gespeichert sind, eingeholt werden. Es besteht die Möglichkeit, die personenbezogenen Daten durch die verantwortlichen Stellen berichtigen oder löschen zu lassen sowie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zu erheben, eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen und das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend zu machen. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich Daten, die noch zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses oder zur Durchsetzung bestehender Rechte und Ansprüche benötigt werden, sowie Daten, die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen aufbewahrt werden müssen. Die Verarbeitung letztgenannter Daten wird jedoch gegebenenfalls eingeschränkt.

Ihre Anfragen können per E-Mail an  oder schriftlich an die Credi2 GmbH, Mariahilfer Straße 41-43/B6, A-1060 Wien, gerichtet werden. Sie können sich auch direkt per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: 

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, haben Sie das Recht sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich ist die Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, A-1030 Wien, www.dsb.gv.at zuständig.

5. Anpassung

Diese Datenschutzerklärung ist Bestandteil des Internetangebots www.credi2.com. [credi2] behält sich das Recht vor, diese von Zeit zu Zeit zu modifizieren und sie der technischen sowie rechtlichen Entwicklung anzupassen.